DER ALPINE WELTCUP KOMMT MIT VIELEN INNOVATIONEN

Die Skiwelt blickt gespannt auf die Gran Risa Piste. Am 16. und 17. Dezember stehen die Weltcup-Klassiker in Alta Badia auf dem Programm - der traditionelle Riesentorlauf und der abendliche Parallel-Riesenslalom. In diesem Jahr werden die berühmten Rennen auf der legendären Piste noch spannender, und das liegt ganz besonders an dem erweiterten Rahmenprogramm mit zahlreichen exklusiven Attraktionen. Zusätzlich zur LEITNER ropeways VIP Lounge haben heuer drei Innovationen Premiere. Das sind die Red Bull Energy Lounge, die Viles von Blizzard-Tecnica und Gran Risa Style; insgesamt vier hochwertige Institutionen, in denen die Gäste spannende Rennen erleben und Spitzengastronomie in erlesenem Ambiente genießen können.
Alta Badia steht wie keine andere alpine Destination für hochwertige Genusserlebnisse in den Bergen. Diese Qualitäten werden in dem Tal im Herzen des Dolomiten UNESCO Welterbes ständig weiter entwickelt und verbessert. Die jüngste Innovation betrifft den alpinen Skiweltcup, der traditionell in den Tagen vor Weihnachten in Alta Badia gastiert. Während der Rennen am 16. und 17. Dezember spielt die exzellente Gastronomie von Alta Badia eine wichtige Rolle und repräsentiert die besonderen Qualitäten der Destination. Die drei Hospitality-Bereiche schaffen ideale Voraussetzungen für höchste Genusserlebnisse und pure Entspannung und vermitteln die Faszination der Qualitäten der Region, der hochkarätigen Gastronomie, der Anmut der Dolomiten und der ladinischen Kultur.
Die beiden Weltcuprennen der Herren in Alta Badia am Sonntag, den 16. Dezember und am Montag, den 17.Dezember, entwickeln sich immer mehr auch zu einem Lifestyle-Event. Für die Zuschauer ist das eine echte Bereicherung, denn zu den spektakulären Rennen der Weltelite auf einer der anspruchsvollsten Pisten des Skiweltcups gibt es gastronomische Angebote der Spitzenklasse und Gerichte der traditionellen ladinischen Küche.

Das Weltcupwochenende in Alta Badia beginnt ganz offiziell am Samstag, den 15. Dezember, um 19.00 Uhr mit der Verlosung der Startnummern für die 15 besten Athleten für den ersten Durchgang des Riesenslaloms.
Der erste Durchgang startet am Sonntag um 10.00 Uhr. Der zweite Durchgang beginnt dann um 13.00 Uhr nach der traditionellen Flugschau der PAN Frecce Tricolori über dem Zielbereich. Die offizielle Siegerehrung des Riesenslaloms findet um 18.00 Uhr im Zentrum von La Villa statt mit der Übergabe der Pokale, die exklusiv für Alta Badia vom Künstler Daniele Basso in Kooperation mit Swarovski entworfen wurden.

Am Montag, den 17. Dezember, können die Besucher das Alta Badia Skigebiet erkunden, bevor abends der Parallel-Riesenslalom startet. Ein Höhepunkt steht um 11.00 Uhr bei der Skihütte Club Moritzino bei der Bergstation der Piz La Ila Seilbahn auf dem Programm. ALTISSIMO – The Dolomites' Most Exclusive Brunch ist ein kulinarischer Event der Spitzenklasse, bei dem die drei Sterneköche von Alta Badia für die Gäste kochen werden. Das sind Norbert Niederkofler (Restaurant St. Hubertus des Hotels Rosa Alpina, 3 Michelinsterne), einer von nur neun italienischen Küchenchefs mit dieser hohen Auszeichnung, Matteo Metullio (Restaurant La Siriola des Hotels Ciasa Salares, 2 Michelinsterne) und Nicola Laera (Restaurant La Stüa de Michil des Hotels La Perla, 1 Michelinstern).
Um 18.15 Uhr schließlich startet der Parallel-Riesenslalom unter dem Sternenhimmel der Dolomiten. Dieses Rennen mit den 32 besten Rennläufern basiert auf dem KO-System, bei dem jeweils der Schnellere von zwei Kontrahenten eine Runde weiter kommt.

Die Tickets für das Rennen können im Vorverkauf online erworben werden auf www.skiworldcup.it.
LA VILLA
LOCATION
15.12.2018
DATUM
8:00 - 22:00
ZEIT
SPORT
100%
MUSIK UND SPASS
100%
KINDER
75%

MEHR ENTDECKEN