SLALOM

Als Slalom wird ein Ski Alpin-Wettkampf bezeichnet, bei dem die Wettbewerber eine Piste in so wenig Zeit wir möglich herunterfahren und die obligatorischen Tore passieren müssen. Es gehört zu den Disziplinen des Alpinen Skiweltcup und unterteilt sich in Spezialslalom und Riesenslalom, die sich in ihrer Streckenlänge sowie der Aufstellung und dem Abstand der Tore unterscheiden.

Das Wort „Slalom" stammt vom norwegischen „slalåm": dabei bedeutet „sla" steiler Hang und „låm" Skipiste.

In Alta Badia dürfen nicht nur Ski-Champions den Slalom wagen! Auf der Piste Prè dai Corf, im gleichnamigen Gelände, bietet Ihnen Movimënt ein Parallelslalom mit Start- und Zieltoren und chronometrierter Zeit an. So können Sie sich aufregende Wettkämpfe mit Ihren Freunden liefern, oder einfach immer wieder versuchen, Ihre Bestzeit zu überbieten.
Im Sommer können Sie im Active Park Piz La Ila auf besonders unterhaltsame Weise das Slalom-Fahren üben.
BEWEGUNG
100%
FAMILIE
60%
RELAX
10%

MEHR ENTDECKEN